07.09.16, 11:33:40

002 - Warum ein Fussballer aus der Bundesliga niemals Weltfussballer wird. Messi & Ronaldo Marketing


Download (21,6 MB)

Die meisten von uns hätten wahrscheinlich gerne mal wieder einen neuen Weltfussballer aus Deutschland. In der Regel wird es aber Messi oder Ronaldo. Und in den meisten Fällen ist das auch absolut berechtigt. Die Jungs aus der spanischen Primera División suchen jedes Jahr ihres Gleichen. Ausser in der Saison 2012/13 - da war ein Kicker besser. Frank Ribéry. Er wurde aber nicht Weltfussballer und das kann man erklären ---> Marketing. Gobales Marketing.

Viel Spaß beim Zuhören.

Patrick Kriebel - Selbstständiger Social Media Manager, Trainer und Berater für Unternehmen. Über 1 Millionen Fans im eigenen Netzwerk.

Wenn es Dir gefallen hat, sei doch bitte so nett und schreibe mir bitte eine kurze und knackige Bewertung auf iTunes und abonniere meinen Channel.

Web: www.PatrickKriebel.de
Facebook: www.fb.com/KriebelPatrick
Impressum: www.patrickkriebel.de/impressum

Patlicious
Kommentare (0)



Kommentar hinterlassen